Home page The Centre of Anthropometrical (Orthopedical)Cosmetology and Correction

Das Zentrum der antropometrischen (orthopadischen) Kosmetologie Und Korrektion. ALLGEMEINE INFORMATION.


Das Zentrum der antropometrischen / orthopadischen/ Kosmetologie Und Korrektion macht die kosmetischen Operationen an dem Geradebiegens /der Gleichrichtung/ der Beine und auch an der Korrektion der – O und – X formigen Deformation der Beine und der Vergrosserung der Grosse auf Kosten der Verlangerung der Beine. Wenn Sie Ihre Grosse oder die Form der Beine nicht befriedigt, werden Ihnen die Spezialisten des Zentrums, die die einzigartigen Technologien benutzen, geschutzt von den Patenten, diese Probleme losen.




Unser Zentrum hat viele Briefe und warten Sie die Antwort in eine Woche. Wenn Sie die Antwort nicht bekommen, es ist moglicht, weil die Filtros wegen Spasmos halten sie, schreiben sie bitte noch einmal vom anderem Adresse uns und sie bekommen die Antwort.




Das Zentrum der antropometrischen (orthopadischen) Kosmetologie und Korrektion schlagt eine neue Technologie im Bereich der osthetischen Chirurgie vor.

Das Zentrum der antropometrischen (orthopadischen) Kosmetologie und Korrektion ist die Klinik, wo eine neue Richtung in der kosmetischen Chirurgie, antropometrichen Kosmetologie geboren wurde und eine neue erfolgreiche Entwicklung bekommen hat. Zur Zeit ist das die einzigartige Klinik in der Welt, die einen realen Arbeitsversuch im betreffenden Bereich der Medizin hat.

Dieses Problem erklarend sind wir in seiner Bedeutung und Unvermeirdlichkeit der Erweiterung der Geographie der antropometrischen Kosmetologie uberzeugt.

Zur Zeit verfugt unser Zentrum uber die Erfahrung der chirurgischen Behandlung uber 1000 Patienten, denen verschiedene kosmetischen Operationen an den Gliedern gemacht wurden, 500 Patienten wurde die Korrektion der Krummbeine ausgefuhrt. Unsere Technologie ist auf den Patenteerfindungen im Bereich der Orthopedie und Kosmetologie gegrundet, es gibt Fotodokumentation auf alle behandelten Kranken, die die positiven Ergebnisse der Behandlung bestatigen.

Der Autor der Technologie ist der Professor der Medizin Michail JEGOROW.




Die Vergrosserung und Geradebiegen der Beine bei den gesunden Erwachsenen. Antropometrische Kosmetologie.

Ich beginne mit den Angaben und Zitaten:

Dank den Angaben des Moskauer Psychiatren Ilja Tumarin unter den jungen Leuten im Alter von 14-18 Jahren , die die Versuche des Selbstmords gemacht haben, zahlt die Zahl der Kleinwuchsigen um vielmal hoher als der Leute von hohem Wuchs. Je kleiner der Mann ist, desto mehr hat er Moglichkeiten zur Herzkrankheit wegen des Gefuhls des standigen Nachteils. Zur solchen Schlussfolgerung kam dank ihrer soziologischen Forschungen die Amerikanerin Donna Parker. Die Manner von hohem Wuchs haben alle Vorteile die prestige Lage in der Gesellschaft zu besetzen sowie die Frauen (sondern die Frauen haben mehr Aufregung wegen des Gewichts) ; die Kleinwuchsigen sind gezwungen selbst ihren Weg zu fahren und dafur spenden sie mehr Kraft. Das ist ein Auszug aus der Londoner Zeitschrift "Okonomist".

Und jetzt etwas Konkretes: Ich bin 20 Jahre alt. Grosse ist 165 Zm. Die jungen Madchen lachen mir aus. Bald absolviere ich Universitat und in den moisten Gesellschaften nehmen die Beamten von hohem Wuchs auf. Ich flehe um Hilfe an.

Ich bin 23. Ich diene in der Crimiepolizei. Mein Wuchs ist 162 Zm. Ich fuhlte mich ziemlich sicherer, wenn ich hoher vom Wuchs ware. Nach Ihrer Erklarung habe ich Ruhe verloren, ich mochte hoher werden.

Das sind die Auszuge aus der riesigen Menge der Briefe, die in das erste Zentrum auf dem Planet nach Russland ankommen. Diese Briefe kommen ins Zentrum der antropometrischen Kosmotologie und Korrektion an, das heisst in die einzigartige Klinik, wo eine Gruppe von Chirurgen unter Leitung von M. Jegorow, der Professor der Medizin, dem von der Regierung Ehrentitel "Der beste Ingenieur Russlands" verliehen wurde, durch chirurgischen Operationen die Beine allen gesunden Erwachsenen verlangen und geradebieget auf Grund von ihm entwickelten und patentierenden Verfahren.

Ich teile kurz die ganze Geschichte mit. Im Fruhling 1992 wandte sich Michail Goldreer, ein gesunder Mann / 42 Jahre alt und 170 Zm vom Wuchs/ zum Chirurg -Orthopeden eines des Krankenhauses von Wolgograd Michail Egorow und schlug ihm vor eine experimentale Operation an der Verlangerung des unterschenkels der Beine fur die Vergrosserung des Wuchses vor. Ich war bereit Misserfolgs des Experimentes und dafur alle notigen Dokumente unterzuschreiben. Im Laufe von 7 Jahren versuchte ich vergebens um solche Operation aller Orthopeden -Chirurgen zu bieten. Der Doktor Jegorow war mit meinem Vorschlag einverstanden und wir begannen dieses Experiment, das fast ein Jahr dauerte und mit vollem Erfolg beendete. Meine Unterschenkel wurden auf 6 Zm vergrossert. Vom Doktor Jegorow wurde die Technologie benutzt, die sich der grosse russische Chirurg, Professor Jelisarow entwickelt hatte, um den Zwergen die Beine zu verlangern oder jenen, die ein Bein kurzer als andere von der Geburt hatten. Mir wurden die Unterschenkel unter der Knie zerhaukt und auch neben dem Fuss, dann wurden Apparate der ausseren Fixirung auf 1 Mm aufgewachsen. Nach der Entfernung der Gerate waren noch 2 - 3 Monate erforderlich, damit neue Beine gehen, laufen und tanzen konnten, wie was es vor der Operation.

So wurde die Technologie der chirurgischen Stimulation der naturlichen Vergrosserung der Beine bei den Erwachsenen. Sie ermoglicht zur Zeit die Beine auf 8 - 9 Zm im Laufe von 8-12 Monaten zu verlangern. Es gibt in der Welt keine andere Methode der Vergrosserung der Beine bei den Erwachsenen. Bis neunziger Jahre hat der Westen und die andere Welt die Technologie des Professoren Jelisarow nicht benutzt und die dortigen Chirurgen haben sich sehr lange zu dieser Technologie angewohnt, sie haben diese Methode in den einfachen Fallen wahlerisch, in den einfachsten Fallen einzeln verwendet und fuhrten keine Forschungen durch.

So sind jetzt die ganze Schule der ausseren Fixierung und Orthopedie und das Hauptverfahren in Russland konzentriert. Und das ganze noy-hoy der antropometrischen Kosmetologie ist in der Gruppe von Jegorow, Im Westen ist diese Art der Chirurgie immer ofter die russische Kosmetologie genannt.

In der Jegorows Klinik wurde die Grosse von hundert und hundert Menschen verlangert, darunter Amerikaner, Deutschen und Vietnamer. Und wieder einige Zitaten aus den Briefen:

Ich habe O - formige Beine. Ich bin gesund, aber die Beine bringen mir viel Leid und wenn es wirklich moglich ist sie zu korregieren , werde ich der glucklichste Mann in der Welt sein. Ich bin 30 Jahre alt. Ich bin nicht verheiratet. Meiner Meinung nach ist das der Hauptgrund. Naturlich bin ich kompliziert. Es gibt es solche Minuten, wenn ich mehr nicht leben mochte. Ich habe die Universitat absolviert, eine gute Arbeit habe ich. Und meine krumme Beine verderben alles. Lieber Doktor Jegorow! Ich hoffe sehr, dass Sie mir helfen werden.

Wenn Jegorow demonstrierte, dass seine Technologie erfolgreich Beine geradebiegen kann, wurde die Zahl der Patienten vielmal hoher. Und die ahlichen Operationen wurden zur gewohlichen Sache. Die ganze Zeit wurde der neue ungewohnliche Versuch angesammelte,der Doktor Jegorow hat standig Instrumente erfonscht, hat sich Nahten entwickelt, die keine Narben hinterlassen, er hat 40 Patente bekommen. 1999 hat er die erste in der Welt Doktordissertation verteidigt. Das Thema der Dissertation hiess " Antropometrische Kosmetologie". Die Arbeit setzt erfolgreich fort.

Michail Goldreer.


Powered by The Centre of Anthropometrical Cosmetology Copyright © 1999-2007
The Centre of Anthropometrical Cosmetology